Welcher HDD Caddy für meinen Laptop?

Große 17-Zoll-Laptops verfügen über die sogenannte Dual-Festplattenoption. Mit dieser Option können Sie zwei Festplatten in einem Laptop haben. Leider ist diese Option in den meisten Fällen für normal große und kleinere Laptops nicht verfügbar. Dank HDD Caddy können wir diese Option hinzufügen, indem wir das optische Laufwerk (DVD-Laufwerk oder Blu-Ray-Laufwerk) durch eine zweite Festplatte oder SSD ersetzen. Mit HDD Caddy müssen Sie keine externen Festplatten oder USB-Sticks mehr mit sich führen.

Oder sehen Sie auf der rechten Seite dieser Seite eine Liste der Laptop-Hersteller. Wenn Sie nach dem richtigen HDD Caddy für Ihren Laptop suchen, verwenden Sie bitte diese Liste. Wenn Ihr Laptop-Modell nicht aufgeführt ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail (info@hddcaddy.com). Wir ernennen Sie dann mit dem richtigen HDD-Caddy.

Asus
Acer
Apple | Macbook Pro & iMac
BTO/Clevo
Dell
Fujitsu
HP
IBM-Lenovo
Lenovo
MSI
Medion
Packard Bell
Panasonic
Samsung
Sony
Toshiba
Compal
Mecer
Zepto
  Oder suchen Sie in unserem Shop

tsd

Größen und Maße
Zuvor wurde HDD Caddy als Universal angeboten. Verfügbare Größen (mit einer Dicke) waren 7 mm, 9,5 mm und 12,7 mm. Physisch passen diese Größen in die meisten Laptop-Modelle. Ein Teil der vorhandenen Laptop-Modelle verwendet jedoch proprietäre optische Laufwerke. Dies bedeutet, dass diese Laufwerke nicht in andere Laptops passen und auf einen bestimmten Laptop oder eine bestimmte Laptop-Serie zugeschnitten sind.

  • Zum Beispiel; Die Blende des optischen Laufwerks kann nicht entfernt werden
  • Die Blende des optischen Laufwerks hat ein anderes Design als der Standard. Der Universal HDD Caddy verwendet eine Standardanpassung für die Montage der Frontblende.
  • Der Auswerfer ist Teil des optischen Laufwerks und kann nicht entfernt werden
  • Die Montagehalterungen sind Teil des optischen Laufwerks und können nicht entfernt werden

Bei einigen Laptop-Modellen erfordert ein HDD-Caddy einige physische Änderungen. Deshalb haben wir jeden HDD Caddy nach Marke und Modell aufgelistet.

Inkompatibilität der Schnittstelle
Ein zweites Problem ist die Schnittstelleninkompatibilität des optischen Laufwerks. Grundsätzlich verwenden die meisten optischen Laufwerke die SATA- oder PATA-Technik (IDE). Unser universeller HDD Caddy war auch bekannt als 12,7 mm SATA 2nd HDD Caddy Universal, 12,7 mm PATA 2nd HDD Caddy Universal, 9,5 mm SATA 2nd HDD Caddy Universal und 9,5 mm PATA 2nd HDD Caddy Universal. PATA wird auch als IDE bezeichnet. Die PATA-Verbindung ist der Vorgänger von SATA und ihre theoretische Übertragungsgeschwindigkeit ist viel niedriger. Die PATA (IDE) -Verbindung ist auf 33, 66, 100 und 133 MB / s begrenzt. Die SATA-Verbindung kann viel höhere Übertragungsgeschwindigkeiten erreichen, nämlich 150 MB / s, 300 MB / s und 600 MB / s. Diese SATA-Übertragungsgeschwindigkeiten werden auch als SATA1 (1,5 Gigabit), SATA2 (3,0 Gigabit) und SATA3 (6 Gigabit) bezeichnet.

Die physische Schnittstelle verschiedener Laptop-Modelle kann jedoch unterschiedlich sein. Beispielsweise haben einige Laptop-Hersteller ihre eigene Schnittstelle für physikalische optische Laufwerke basierend auf der SATA- und PATA-Technik entwickelt. Die Datenübertragung basiert auf der elektronischen Schnittstelle SATA und PATA, der physische Anschluss ist jedoch unterschiedlich. Daher ist es möglich, dass Sie ein optisches Laufwerk nicht von einem Sony-Laptop auf einen Lenovo-Laptop übertragen können. Universelle SATA- und PATA-Konverter können inkompatibel sein, wenn sich der Anschluss physisch unterscheidet.

The correct HDD Caddy is assigned to each laptop brand / model in our list.

BIOS and universal SATA/PATA converters
One of the most common problems is that your laptop is not recognizing the second hard drive or SSD in your laptop with a universal SATA or PATA HDD Caddy. This is caused by the BIOS (“software” that communicates with your operating system and hardware) of your laptop. Initially a second hard drive was not an option for most laptops. Some BIOS were not designed to work with a HDD Caddy. Problems that can occur are for example:
– Different than an optical drive a HDD Caddy does not eject a tray. Normally the optical drive sends a signal to BIOS to let it know that the optical drive is closed and the computer is allowed to read the optical medium. If this signal stays “open” than the hard drive in the HDD Caddy will not be read.
– Related the problem above. The HDD Caddy can work in some laptops but causes unnecessary CPU usage during idle because the signal cannot be closed. The BIOS keeps sending this signal.
– For PATA interface you cannot have two hard drives or SSD’s at master level. In Desktop PC but also in some laptops you could set one of the drive on slave with a jumper setting. However this doesn’t work if you have two SATA hard drives or SSD’s. If you have two drives on master, Windows will not boot.

Diese Probleme können bei allen Laptop-Modellen auftreten.

Um dieses Problem zu vermeiden, muss die SATA- oder PATA-Konverterkarte geändert werden. Die Änderungen am Konverter können für jedes Modell unterschiedlich sein. Daher werden HDD-Caddys nach Marke und Modell mit den erforderlichen Änderungen aufgeführt, damit sie funktionieren.

Wenn Ihr Laptop-Modell nicht aufgeführt ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail (info@hddcaddy.nl). Wir ernennen Sie dann mit dem richtigen HDD-Caddy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.